Welcome...  |   Mail mir ruhig ;-)

Some Bizarre - Love In A Summernight

Neuerscheinungen im Retrosound

Moderatoren: lasi, Scheul, Tom Ashley, Antonio Rodriguez, ITALOMASTER, digi

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
maxi-freak
CD-Hörer
Beiträge: 1465
Registriert: Mi, 29.06.2005 09:09
Wohnort: Rastatt (im Badenländle)

Some Bizarre - Love In A Summernight

#1 Beitrag von maxi-freak » Mi, 07.10.2015 10:12

Flashback Records veröffentlicht morgen ein Remake von "Love in a summernight".

A cut from the insert sheet included to the upcoming release:

Now, 30 years later, Scarabelli and Brignoli decided to give new breath to their musical
adventure together and contacted Flashback Records for collaboration. Marino Scarabelli was
able to dig out the very first, original version of ”Love In A Summer Night” from his archives.
The mixes were arranged, performed and mixed by Scarfone and Scarabelli in the beginning
of 1985, exactly as they were intended to sound. The recording has been taken directly from the old master tapes
and re-mastered, keeping the old sound and the atmosphere as close to original as possible.


Interview mit Stefano Brignoli ---> https://youtu.be/4pKiSK5RWTw
(mit interessanten Informationen der Version von Brand Image und dem eigentlichen Original vom Mastertape)

http://www.discogs.com/Some-Bizarre-Lov ... ter/895119

https://www.youtube.com/watch?v=RC4fG7UukcY
Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.

Benutzeravatar
ITALOMASTER
Robot
Beiträge: 1405
Registriert: Fr, 24.06.2005 09:20
Wohnort: Velbert bei Langenberg
Kontaktdaten:

Re: Some Bizarre - Love In A Summernight

#2 Beitrag von ITALOMASTER » Mi, 07.10.2015 12:22

Interessant ... schön ... wenn nur der absurde Preis nicht wäre (und so setze ich meine Haltung fort, keine FLASHBACK-Platten zu kaufen, egal, was da rauskommt).
Viele Gruesse,

Markus

www.discotrax.de

Benutzeravatar
Tom Ashley
CD-Hörer
Beiträge: 1029
Registriert: Sa, 25.06.2005 23:46

Re: Some Bizarre - Love In A Summernight

#3 Beitrag von Tom Ashley » Mi, 07.10.2015 17:06

Eine meiner absoluten Lieblingsliedern. Aber dieses Remake wäre echt nicht nötig gewesen. Klingt wie am Heim-PC gemacht. Schade! :(
__________________
Barcelona yo tengo corrida en la plaza de toros!

Benutzeravatar
jogi
Kassettenhörer
Beiträge: 694
Registriert: Do, 14.07.2005 00:17
Wohnort: Otterndorf
Kontaktdaten:

Re: Some Bizarre - Love In A Summernight

#4 Beitrag von jogi » Mi, 21.10.2015 16:52

Das neue "alte" Version von "Love in a summernight" ist ziemlich gut. Heim-Pc? Sie klingt sogar älter als die Version von TRD. Kein Remake - sondern lt. Kimmo das Original von Scarabelli/ Brignoli. Das Problem seinerzeit war wohl, dass die Macher vom Time-Label einen anderen Sänger haben wollten (nicht Brignoli - the voice of "Dont be afraid"). Man gab dann letztendlich Charley Finazzi den Vorzug (evtl. einigen von Euch bekannt von "I cant love" auf Sensation).

Da Finazzi inzwischen die kompletten Rechte am Namen "Brand Image" besitzt, musste die "neue Ur-Version" unter einem anderen Artist-Namen veröffentlicht werden...was war da naheliegender als "Some Bizarre"? 8)

Also direkt von Platte und schön laut kommt die Flashback-Version sehr gediegen daher. Der bisher bekannte Soundsample gibt wirklich wenig Aufschluss darüber, wie gut der Track tatsächlich ist! Definitiv einer der Highlights des Jahres 2015!

PS:
Ein ewiges Rätsel bleibt jedoch, aus welchem Grund Mauro Farina sich bei der TRD Version nicht selbst hinters Mikro gestellt hat (wie bei "Are you loving" oder "Movin up"). Diese Frage konnte mir weder Kimmo ..noch Brignoli beantworten. Schade.
-----------------------------------------------
My private little world of Italo:
http://hitparade.ch/mypage/italobeat/

Antworten
cron