Welcome...  |   Mail mir ruhig ;-)

M&G - When I Let You Down - Original runouts gesucht

- Hier darf über aktuelle Musik, aber auch über längst vergessenes diskutiert werden.
- Suchst Du Infos über Charts, Labels, Erscheinungsformate, dann bist Du hier richtig.

Moderatoren: lasi, Scheul, Tom Ashley, Antonio Rodriguez, ITALOMASTER, digi

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
maxi-freak
CD-Hörer
Beiträge: 1465
Registriert: Mi, 29.06.2005 09:09
Wohnort: Rastatt (im Badenländle)

M&G - When I Let You Down - Original runouts gesucht

#1 Beitrag von maxi-freak » Mo, 20.10.2014 12:09

Hallo Italo-Gemeinde !

Es gibt da offensichtlich ein Problem bei der Identifizierung der Original Pressung und der Nachpressung bei Discogs.

Kann jemand die runout-matrix der originalen Pressung hier bekanntgeben.
Bei Discogs scheiden sich die Geister.

Auf meiner Pressung sind folgende runouts eingeritzt:
Seite A: MG - A
Seite B: MG - B

Jetzt ist da einer der behauptet bei der originalen Pressung ist die Katalog-Nr. "SNS 8050" in den runouts enthalten.
Das stimmt bei anderen Sensation-Platten ja tatsächlich, aber auch in diesem Fall ?
Er persönlich hat diese Platte aber nicht und bisher hat auch keiner seine Aussage bestätigt.

- Mein Vinyl wiegt 131 Gramm
- Runout-Bereich ist beidseitig 28 mm
- SIAE Stempel vorhanden

Brauche nun eure Hilfe, welches Vinyl besitzt ihr ?

Discogs-Link: Original und Nachpressung

Hier Fotos von meinem Label und der Runouts.
MG1.jpg
MG1.jpg (135.36 KiB) 3898 mal betrachtet
MG-A.jpg
MG-A.jpg (51.46 KiB) 3898 mal betrachtet
MG-B.jpg
MG-B.jpg (56.59 KiB) 3898 mal betrachtet
Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.

Benutzeravatar
Scheul
Site Admin
Beiträge: 3605
Registriert: So, 05.06.2005 12:59
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: M&G - When I Let You Down - Original runouts gesucht

#2 Beitrag von Scheul » Mi, 22.10.2014 11:50

Ich werde das mal nachprüfen. Ich habe NUR die Original. Und die habe ich schon so lange, da gab es noch keine Nachpressung :mrgreen:
a l a l a l a l a lo a lo a lo a lo a lo a love a love a love again

Benutzeravatar
maxi-freak
CD-Hörer
Beiträge: 1465
Registriert: Mi, 29.06.2005 09:09
Wohnort: Rastatt (im Badenländle)

Re: M&G - When I Let You Down - Original runouts gesucht

#3 Beitrag von maxi-freak » Mi, 22.10.2014 15:15

Scheul hat geschrieben:... Und die habe ich schon so lange, da gab es noch keine Nachpressung
Die Nachpressung soll angeblich schon von 1990 stammen, wurde aber erst 2010 bei Discogs submitted.

Naja wir werden ja sehn, vielleicht haben ja doch mehr Sammler die Nachpressung als sie denken (einschliesslich mir) :shock:
Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.

Benutzeravatar
Scheul
Site Admin
Beiträge: 3605
Registriert: So, 05.06.2005 12:59
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: M&G - When I Let You Down - Original runouts gesucht

#4 Beitrag von Scheul » Do, 23.10.2014 12:37

maxi-freak hat geschrieben:
Scheul hat geschrieben:... Und die habe ich schon so lange, da gab es noch keine Nachpressung
Die Nachpressung soll angeblich schon von 1990 stammen, wurde aber erst 2010 bei Discogs submitted.

Naja wir werden ja sehn, vielleicht haben ja doch mehr Sammler die Nachpressung als sie denken (einschliesslich mir) :shock:
Von 1990 schon :paranoid:

Meine hat ein Bildcover.
a l a l a l a l a lo a lo a lo a lo a lo a love a love a love again

Benutzeravatar
maxi-freak
CD-Hörer
Beiträge: 1465
Registriert: Mi, 29.06.2005 09:09
Wohnort: Rastatt (im Badenländle)

Re: M&G - When I Let You Down - Original runouts gesucht

#5 Beitrag von maxi-freak » Do, 23.10.2014 13:28

Bildcover bedeuted anscheinend auch nicht so viel.
Bei Discogs haben auch einige das Bildcover und die dazugehörigen runouts "MG-A" und "MG-B".
Bin mal auf deine runouts gespannt.
Vielleicht kannst du ja auch das Vinyl wiegen und den runout-Bereich abmessen.
Meine hat wie gesagt 131 Gramm und 28 mm runoutbreite.
Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.

Benutzeravatar
Scheul
Site Admin
Beiträge: 3605
Registriert: So, 05.06.2005 12:59
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: M&G - When I Let You Down - Original runouts gesucht

#6 Beitrag von Scheul » Fr, 24.10.2014 10:37

Meine hat: MG-A & MG-B.

Wiegen kann ich sie leider nicht, aber ich kann die Abstände mal nachmessen.
a l a l a l a l a lo a lo a lo a lo a lo a love a love a love again

Benutzeravatar
Scheul
Site Admin
Beiträge: 3605
Registriert: So, 05.06.2005 12:59
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: M&G - When I Let You Down - Original runouts gesucht

#7 Beitrag von Scheul » Fr, 24.10.2014 10:54

Wo ist Jogi? Er hat bestimmt auch eine Original Scheibe im Schrank.
a l a l a l a l a lo a lo a lo a lo a lo a love a love a love again

Benutzeravatar
maxi-freak
CD-Hörer
Beiträge: 1465
Registriert: Mi, 29.06.2005 09:09
Wohnort: Rastatt (im Badenländle)

Re: M&G - When I Let You Down - Original runouts gesucht

#8 Beitrag von maxi-freak » Fr, 24.10.2014 15:04

Schon mal ein Dankeschön an Ralf :knuddel: für die Bestätigung der runouts.

Also die M&G haben doch bestimmt noch mehr in ihrer Sammlung.
Je mehr Infos - umso besser :yeah:
Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.

Benutzeravatar
ITALOMASTER
Robot
Beiträge: 1405
Registriert: Fr, 24.06.2005 09:20
Wohnort: Velbert bei Langenberg
Kontaktdaten:

Re: M&G - When I Let You Down - Original runouts gesucht

#9 Beitrag von ITALOMASTER » Fr, 24.10.2014 17:15

Bei mir ist folgendes:

Seite A: MG - A
Seite B: MG - B

- Mein Vinyl wiegt 121 Gramm
- Runout-Bereich ist beidseitig 28 mm
- SIAE Stempel vorhanden
- kein Bild-Cover
Viele Gruesse,

Markus

www.discotrax.de

Benutzeravatar
maxi-freak
CD-Hörer
Beiträge: 1465
Registriert: Mi, 29.06.2005 09:09
Wohnort: Rastatt (im Badenländle)

Re: M&G - When I Let You Down - Original runouts gesucht

#10 Beitrag von maxi-freak » Sa, 25.10.2014 11:21

Prima, sieht so aus als ob bei der M&G tatsächlich keine Katalog-Nr. in der runout-matrix vorkommt.
Danke für eure Infos !
Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.

Benutzeravatar
maxi-freak
CD-Hörer
Beiträge: 1465
Registriert: Mi, 29.06.2005 09:09
Wohnort: Rastatt (im Badenländle)

Re: M&G - When I Let You Down - Original runouts gesucht

#11 Beitrag von maxi-freak » Mi, 21.01.2015 19:21

Hier ein kleiner Nachtrag:

Das anscheinend offizielle Reissue wurde erst am 27.10.2014 veröffentlicht.
http://www.discogs.com/release/6124521

Aber ist das wirklich ein offizielles release ?
Ein record-shop in Mailand (Vinylbroker) hat wohl die Platte nachpressen lassen.
Der shop "Vinylbroker" und der (laut discogs) Lizenzinhaber "Groovin Recordings" haben die selbe Adresse.

Auf dem silbernen S.I.A.E. Aufkleber ist "GROOVIN SNC" angegeben.
Google spukt bei "Groovin SNC" wieder nur den Plattenladen in Mailand aus.
"SNC" (Società in nome collettivo) ist dabei wohl eine ital. Gesellschaftsform.

Scheint ja wegen dem SIAE-Etikett wohl doch ein offizielles release zu sein.

Was meint ihr ?
Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.

Benutzeravatar
jogi
Kassettenhörer
Beiträge: 694
Registriert: Do, 14.07.2005 00:17
Wohnort: Otterndorf
Kontaktdaten:

Re: M&G - When I Let You Down - Original runouts gesucht

#12 Beitrag von jogi » So, 25.01.2015 17:57

Hallo,

Beitrag zu spät gesehen! :cry:

Ok. Das ist meine Info:
Ich behaupte zu 99,9%, dass es die M&G nur mit den Runouts "MG" gibt.

*Die erste Original-Pressung kam mit Pic.Sleeve und SIAE stamp.
In den runouts steht "MG". Nicht SNS 8050

*Die zweite Pressung muss gegen 96/97 erschienen sein...genau die hatten
wir mehrfach bei einem Besuch des Discomagic-Lagers 1997 mitgenommen.
>> keine SIAE stamp, kein Pic.Sleeve (SIAE Holo auf dem black generic Sleeve..da war der stamp
gerade gegen das Holo ausgetauscht worden)
..in den runouts ebenfalls MG. Bis auf den fehlenden stamp also quasi eine 1:1 Copy!
Auf dem Holo als Vetrieb "Discomagic"

*Die dritte Pressung stammt aus dem Jahre 2014
>> kein Pic.Sleeve, kein SIAE-stamp
...in den runouts ist fast wie gedruckt vermerkt "SNS 8050 Official Re-Issue 2014"
Auf dem Holo steht als Vetrieb "Groovin Snc."
Der Buchstaben-Druck auf dem Label ist ebenfalls nicht 100%ig identisch,
da trotz moderner Technik die alten Druckverfahren größenteils nicht mehr
möglich sind.

Das beste Beispiel dafür ist die Farbgestaltung des Discomagic-Labels.
(der Hintergrund mit diesen ganz kleinen roten Punkten soll lt. damaliger
Aussage von Lombardoni nach den heutigen Druck-Verfahren nicht mehr möglich sein)
-----------------------------------------------
My private little world of Italo:
http://hitparade.ch/mypage/italobeat/

Benutzeravatar
jogi
Kassettenhörer
Beiträge: 694
Registriert: Do, 14.07.2005 00:17
Wohnort: Otterndorf
Kontaktdaten:

Re: M&G - When I Let You Down - Original runouts gesucht

#13 Beitrag von jogi » So, 25.01.2015 18:45

Nachtrag:

auf discogs ist der Eintrag zu "unofficial Release / Counterfeit issued" nicht nachvollziehbar.
Ich denke, wir sprechen hier von dem ganz normalen und offiziellen Zweitdruck aus den Neunzigern.
Stand tonnenweise im Discomagic Lager.
Soweit ich mich erinnern kann, waren damals jedoch viele Copies an dem generic-Sleeve (mit dem SIAE-Holo)
angematscht. Daher ist es gut möglich, dass überwiegend Copies ohne das Holo-Generic Sleeve in Umlauf sind.
Wenn man eine solche Copy besitzt, könnte man natürlich wirklich denken, dass es eine Schwarzpressung ist.
(kein Sleeve, kein Stamp, keine weiteren Hinweise..)
-----------------------------------------------
My private little world of Italo:
http://hitparade.ch/mypage/italobeat/

Benutzeravatar
maxi-freak
CD-Hörer
Beiträge: 1465
Registriert: Mi, 29.06.2005 09:09
Wohnort: Rastatt (im Badenländle)

Re: M&G - When I Let You Down - Original runouts gesucht

#14 Beitrag von maxi-freak » So, 25.01.2015 19:22

jogi hat geschrieben:*Die zweite Pressung muss gegen 96/97 erschienen sein...genau die hatten
wir mehrfach bei einem Besuch des Discomagic-Lagers 1997 mitgenommen.
>> keine SIAE stamp, kein Pic.Sleeve (SIAE Holo auf dem black generic Sleeve..da war der stamp
gerade gegen das Holo ausgetauscht worden)
..in den runouts ebenfalls MG. Bis auf den fehlenden stamp also quasi eine 1:1 Copy!
Auf dem Holo als Vetrieb "Discomagic"
Vielen Dank Jogi - sehr interessante Infos bezüglich der Zweitpressung :knuddel:

Das mit der Farbgebung und den unterschiedlichen Buchstabengrößen ist mir auch aufgefallen als ich das Label der Orig. mit dem der 2014'er Pressung verglichen habe.

Dieses ominöse "Unofficial Release" (http://www.discogs.com/release/2272360) wird ja gerade mit dem Originalrelease zusammengeführt.

Seltsam nur dass offensichtlich keiner diese Pressung von 96/97 (ohne SIAE-stamp auf dem Label) bei discogs mal ins Spiel gebracht hat.
Bin jetzt richtig wild auf die Scheibe :boah:
Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.

Antworten
cron